Gemeinsames Lesen mystischer Texte

"Die Welt, die hält dich nicht, du selber bist die Welt,  / die dich in dir mit dir so stark gefangen hält."
Angelus Silesius

Das gemeinsame Lesen mystischer Texte aller Welt öffnet einen dialogischen Raum, die Weisheitsquellen verschiedener religiöser und philosophischer Traditionen in Resonanz mit den anderen Teilnehmenden zu erschliessen. Dazu bist du herzlich eingeladen! Nach der Methode des „Bibelteilens“ lesen wir jeweils zwei, drei thematisch verbundene Texte. Wir verweilen etwas bei ihnen, kommen zusammen für einige Minuten in die Stille und tauschen uns dann über unsere Erfahrung aus. Die Teilnahme ist offen für alle, kostenlos und bedarf keiner Voranmeldung.

Wegen der Sommerpause finden zur Zeit keine wöchentlichen Treffen statt. Texte aus früheren Treffen: